Navigation überspringenSitemap anzeigen

crearensol im Landschaftsbau und in der Stadt

Die Gewinnung grüner Energien über Photovoltaik, Biomasse, Kleinwindanlagen und Wasserkraft lässt sich perfekt mit Wänden an Gebäuden und Flächen in der Stadt sowie diverse Pflanzen kombinieren. crearensol verbindet erneuerbare Energien mit Urban Gardening und Farming. Dahinter stecken über 25 Jahre Erfahrung im Garten und Landschaftsbau von A777 aus Seuzach und das Know-how von Andreas Dreisiebner als Landschaftsgärtner und Vorstandsmitglied bei Solarspar: Solar plus Grün hat Zukunft!

Erneuerbare Energien in Grün

Dächer und Fassaden in Stadt und Land bieten ideale Flächen für Stromproduktionsanlagen. Dabei wird nicht nur Energie aus Solar & Co. gewonnen, gleichzeitig lässt sich etwas gegen Feinstaubemissionen und den Urban-Heat-Island-Effekt tun: Pflanzen sorgen für eine Optimierung der Energiegewinnung, des Klimas und haben einen immensen ästhetischen Effekt.

Mit Photovoltaik beweist crearensol Fantasie, die auch noch Mehrwert schafft. Die Anlagen können an Wänden, auf allen Dacharten oder hängend über bebauten Flächen wie Parkplätzen installiert werden. Begrünt haben sie einen Multieffekt, der vom Schattenspenden über die Energiegewinnung bis zum Lärmschutz reicht.

Photovoltaik mit Pflanzen optimiert

Stadt und Land atmen auf, wenn Pflanzen sich entwickeln. Wird die Energiegewinnung gleich mitgelöst, bewährt sich das attraktive Design mehrfach. crearensol bietet verschiedene Produkte rund um Installation und Wartung:

  • CreaLeaf, seit Frühling 2020 im Test, bietet smarte Gesamtlösungen der Verwendung von Biomasse, Wasser- und Windenergie, Photovoltaik sowie thermischer Solarnutzung inklusive Batteriespeicher und Elektromobilität für Eigenverbrauchs- und Insellösungen
  • CreaReno, getestet seit 2016, umfasst Entwicklung, Planung, Verkauf und Montage von Nachrüstmaterial mit Streckmetall und Alubürsten für bestehende solare Flachanlagen, um die Gründächer kostengünstig und nachhaltig zu optimieren, den Bewuchs unter Kontrolle zu halten, die Unterhaltskosten zu minimieren, den Stromertrag zu steigern und die Biodiversität zu erhalten
  • CreaRobo, seit 2019 getestet, ist ein adaptierter Mähroboter für begrünte Dachanlagen mit oder ohne Photovoltaik
  • CreaVert, seit 2015 getestet, umfasst die Entwicklung, Planung und Installation von Photovoltaikanlagen mit bifacialen, vertikal aufgestellten Modulen mit oder ohne Begrünung

Multiuse mit grüner Effizienz aus Tradition

Der Galabau fördert und fordert Vielseitigkeit. Das Wissen von Jahrhunderten verbindet sich mit neuen Erkenntnissen aus Forschung und Technik. Bei A777 Gartengestaltung aus Seuzach im Kanton Zürich kommen Erfahrung, Praxis, Fantasie und Innovation zusammen.

Die Vielseitigkeit von Andreas Dreisiebner und seinem Team ermöglicht einen umfassenden Blick auf die Gestaltung von grünen Räumen, Flächen und Gärten, der aktuelle Anforderungen durch Energiewende, Umweltbelastungen und Klimaveränderungen integriert.
crearensol bietet daher umfassende Lösungen für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich. Beratung, Projektierung und Durchführung können aus einer Hand realisiert werden. Sie wünschen sich weitere Informationen? Nehmen Sie Kontakt auf und fragen Sie an!

Anfrage stellen
Zum Seitenanfang